„MAus“

Die „MAus“ steht für Mama Austausch Runde, sie trifft sich monatlich. In dieser Runde wird seit dem 4.2.19 fachsimpelt und rege Erfahrungen junger Mütter ausgetauscht. 

Hier geht es zur „MAus“

Neuer Löschwasserbrunnen

Für den Ernstfall gerüstet. Neuer Löschwasserbrunnen fürs Heinrichstift

Nuthebrücke fertig

Nach 14 Monaten Bauzeit wurde die Nuthebrücke dem Verkehr freigegeben.

MAZ Bericht vom 26.10.18

Stacheligen Besuch

Unter einer Palette der Bauarbeiter hat sich Mecki schlafen gelegt. Unser Hausmeister hat ihn aus dem Gefahrenbereich gebracht und in einen ruhigeren Bereich im Park umgesiedelt.

summ, summ, summ...

Ein Bienenschwarm hat sich niedergelassen.

Mehr darüber......

Es grünt so grün, ......

Es grünt so grün - aber nur wenn man den Rasen bei Laune hält. 

Mehr über das Grün im Heinrichstift

Hundekot Problem

Der Wolterdorfer Kirchsteig ist ein typischer Weg um mit dem Hund Gassi zu gehen. Aber wohin mit dem Hundehaufen?

Unsere Lösung

Scharfe Beobachter

Weder Maus noch Vogel sind als Beute in Sicht! Die Hauskatzen der Wohnung 21 .

Was schlängelt sich durch den Garten?

Geschichten über das Heinrichstift gesucht

Infoveranstaltung

Bevor Sie von uns einen Mietvertrag angeboten bekommen laden wir Sie zu einer Infoveranstaltung ein. Nachdem Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist erhalten Sie eine Einladung zur nächsten Infoveranstaltung.

 

Hier geht es zur Bewerbung.....

Nur noch wenige Wohnungen sind frei

Start › Konzept 50life

Berlin – Die Hauptstadt der Singles

Unsere Gesellschaft unterliegt derzeit einem großen Wandel. Die meisten Menschen leben gesund und werden immer älter. Doch neben der andauernden Diskussion über die Finanzierung des Älterwerdens trübt eine weitere Entwicklung diese eigentlich angenehme Aussicht: Die zunehmende Vereinsamung.

© ArTo - Fotolia.com
© ArTo - Fotolia.com
© ArTo - Fotolia.com
© ArTo - Fotolia.com

So schreibt die Welt vom 20.5.12 unter der Überschrift „Berlin, die Hauptstadt der Singles: Jeder Zweite der 3,46 Mio. Metropole ist ledig oder geschieden und lebt nicht mit einem Partner zusammen.“
Das Alleinsein als Lebensform ist jedoch nicht jedermanns Wunsch, denn der Mensch ist ein soziales Wesen, Ausschau haltend nach einem Lebensmodell, das ihm auch im höheren Alter Eigenständigkeit und Unabhängigkeit verspricht und nicht die menschliche Vereinsamung. 

Der Wohnungsmarkt hat dieses Phänomen bisher fast völlig außer Acht gelassen, so dass komfortable Wohnungen für eine solche Wohnform selten sind. Dieser Umstand war für den Baden-Württemberger Unternehmer Werner Weng der Anlass darüber nachzudenken und ein Konzept zu finden, das diesem Anspruch gerecht wird.

 

Diesem gesellschaftlichen Wandel soll das Heinrichstift  mit dem Wohnkonzept "50life" zukünftig gerecht werden.

Mehr über "50life" hier.